Kontakt

Fon: 0511 / 7307-9640  E-Mail | Kontakt

Logo IGS-Qualitätsnetzwerk in Hannover und der Region

Sport

Die IGS Langenhagen verfügt über zwei gut ausgestattete Sporthallen, große Außenanlagen mit Tartanbahn, zwei Rasenplätzen, einem Platz mit Kunstbelag für Handball, Fußball, Basketball, einem Sport-Theorieraum sowie dem großen Freizeitbereich mit vielen Sportangeboten wie Tischtennis, Billiard, Xlider und Waveboards, Einradfahren u.v.m. Darüber hinaus gibt es eine Geräteausleihe für Pausen und Freistunden.

Neben dem zweistündigen Sportunterricht bietet die IGS Langenhagen zahlreiche kunterbunte Bewegungsmöglichkeiten an. Unser sportliches AG-Angebot geht von Fußball (natürlich auch Mädchenfußball), HipHop, Ultimate Frisbee, Badminton über Rugby, Kampfsport bis zum Golfspielen.

In den Wahlpflichtkursen wird fächerübergreifend gearbeitet. So lernen die Schüler in Jahrgang 6 beispielsweise im WPK „Zeitreise“ die Geschichte der Olympischen Spiele kennen und probieren aktiv den antiken Fünfkampf mit Speerwerfen oder Weitsprung mit Gewichten aus

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) werden fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren in einer kostenlosen 40-stündigen Schulung zum DFB-JUNIOR-COACH ausgebildet. Die Jugendlichen können frühzeitig Trainererfahrung sammeln und selbst Kindern den Spaß am Fußball vermitteln.

Regelmäßig werden Schülerinnen und Schüler zum Schulsportassistenten ausgebildet und unterstützen das sportliche Leben an der Schule. Die Ausbildung umfasst 32 Lerneinheiten, die außerhalb des normalen Schulunterrichts an 4 oder 5 Tagen (2 Wochenenden), in der Regel mit Übernachtung in einer Bildungsstätte, vermittelt werden.

Ein besonderes Highlight in Sachen Sport findet in Form der Projektwoche „Bewegung ist cool“ im 7. Jahrgang statt. Eine Woche lang erkunden die Schüler außergewöhnliche Sportangebote, die der Sportunterricht nicht anbieten kann. Von Fechten, Segeln über Kanusport, Rhönradfahren bis zum Lacrosse-Spiel reichen die Angebote. Ziel ist es, den Schülern alternative Freizeitangebote in unserer mediengesteuerten Welt anzubieten.

Im Sportförderunterricht für die Jahrgänge 5 und 6 werden motorische Defizite mit 2 zusätzlichen Sportstunden verbessert. Den betroffenen Schülern wird der Spaß an der Bewegung vermittelt, um sie zum weiteren Sporttreiben zu animieren.

Die IGS Langenhagen ist eine der wenigen Schulen in der Region Hannover, die das Sportprofil in der Oberstufe anbietet. Zurzeit haben wir einen Sport-Leistungskurs in Jahrgang 13 und zwei Sport-Leistungskurse in Jahrgang 12.

Der Sport fließt in viele Bereiche des Schullebens ein. Unsere FSJlerin im Bereich Sport  wird in diesem Jahr ein Geräte-Brennball-Turnier organisieren. Dieses Spiel findet genauso großen Anklang bei den Schülerinnen und Schülern wie das Waveboard- oder Xlider-Fahren im Freizeitbereich. Beim Gesamtsportfest sind alle Schüler und Schülerinnen auf den Beinen und haben Spaß im Schwimmbad, beim Spieleturnier, in der Leichtathletik und beim RUN&BIKE im Stadtpark.

Verantwortlich

Verantwortlich für den Fachbereich Sport ist Herr Dr. Daniel Möllenbeck