Kontakt

Fon: 0511 / 7307-9640  E-Mail | Kontakt

Logo IGS-Qualitätsnetzwerk in Hannover und der Region

Spanisch - ab Jahrgang 6, 9 oder 11

¿Hablas español? ¿Por que no?

Beginn im 6. Jahrgang

Seit dem Schuljahr 2003 ist es für einige Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs möglich, an der IGS Langenhagen schon von der sechsten Klasse an Spanisch zu lernen.
In Spielen, in kleinen Dialogen und mit Musik tauchen die SchülerInnen ein in die große spanischsprachige Welt. Mit dem Lehrwerk "Que Pasa" lernen sie schnell viele Wörter und Sätze kennen. Sie erfahren, wie man sich vorstellt und über sich redet, wie man sich ausdrückt, was man mag oder nicht mag. Und so können sie bald ein Eis auf Spanisch bestellen, sich mit Freunden verabreden und sich vor allem im Urlaub in einfachen Sprachsituationen weiterhelfen.

Spanisch richtig zu erlernen heißt aber auch viele neue Vokabeln, Grammatik und Sprech- und Schreibformeln zu üben. Da Spanisch als romanische Sprache dem Deutschen nicht sehr verwandt ist, bedeutet dieses konsequentes Arbeiten bis zu lohnenswerten Ziel, die Sprache gut sprechen und schreiben zu können.

Spanisch im Jahrgang 11

In dem Falle, dass noch keine zweite Fremdsprache gelernt worden ist oder es in der Sekundarstufe I nicht möglich war, Spanisch zu erlernen, kann im Jahrgang 11 neu mit Spanisch begonnen werden.  Wenn die Kurse bis zum Abitur belegt werden, ist die Belegungsverpflichtung für die zweite Fremdsprache erfüllt. Es ist möglich, Spanisch nach den 5 Lehrjahren aus der Sekundarstufe I im Jahrgang 11 fortzuführen und weiterhin in der Qualifikationsphase zu belegen. Spanisch wird im Abitur schriftlich und mündlich geprüft. Die Kursthemen richten sich nach den jeweils für das Zentralabitur vorgegebenen Themen.