Kontakt

Fon: 0511 / 7307-9640  E-Mail | Kontakt

Logo IGS-Qualitätsnetzwerk in Hannover und der Region

Wege in die Zukunft – Französisch eröffnet Perspektiven

Französisch ist nach Englisch und Deutsch die meist gesprochene Sprache in Europa und ein gutes Kommunikationsmittel weltweit nicht zuletzt in zahlreichen internationalen Institutionen. 2200 französische Unternehmen in Deutschland und 2500 deutsche Unternehmen in Frankreich, zahlreiche gemeinsame Wirtschaftsprojekte, Jugendprojekte und Diplome in Ausbildung und Studium. 

Französisch wird in jedem Schuljahr ab dem Jahrgang 6 als zweite Fremdsprache angeboten und in die Oberstufe fortgeführt bis zum Abitur. Seit dem Schuljahresbeginn 2011 probiert der Französsichkurs des Jahrgangs 6 das neue "Découvertes 2012" aus und hat jetzt noch mehr Spaß beim Lernen. Wegen hoher Nachfrage ist seit dem Schuljahr 2011 ein Beginnerkurs in Jg. 11 eingerichtet worden.  

Ein kommunikationsorientierter Unterricht und der Kontakt zu französischen Jugendlichen erleichtern das Erlernen der französischen Sprache und das Kennen lernen der vielfältigen Kultur unseres größten Nachbarn. Wir arbeiten mit vielfältigen Materialien und führen viele unserer Schülerinnen und Schüler zum Erfolg (siehe unten). Rollenspiel und Theater helfen beim Erlernen der Sprache und machen den Lernenden meistens viel Spaß. Wie im Englischunterricht ist das Präsentieren von Unterrichts- oder Rechercheergebnissen in der Fremdsprache Teil des Unterrichts. Daneben wird gezielt auch der schriftliche Ausdruck trainiert, sodass bei erfolgreichem und auch selbständigen Erlernen von Französisch das Niveau B1 am Ende der Mittelstufe erreicht wird.
Nicht zuletzt sind die direkten Begegnungsmöglichkeiten zwischen Jugendlichen während der Austauschprogramme eine wunderbare Möglichkeit miteinander bekannt zu werden, voneinander zu lernen und sprachliche und kulturelle Barrieren abzubauen. Zum Teil haben sich schon langwährende Freundschaften ergeben.
Der Aufenthalt in Gastfamilien und das Kennen lernen des Alltags intensiviert das Verständnis für die kulturellen Eigenarten des anderen Landes und sensibilisiert unsere Schülerinnen und Schüler für den toleranten Umgang mit anderen Kulturen.  (Aktuelles siehe Seitenkasten) Der Austausch mit dem Lycée Jeaan-Baptiste Corot in Savigny-sur-Orge besteht seit vielen Jahrzehnten. Die Austauschprogramme mit dem Collège Henri Wallon in Malakoff bei Paris und dem Collège Commandant Charcot in Le Trait in der Normandie, der Partnerstadt des langenhagener Ortsteils Godshorn, sind neuren Datums. Die Programme werden jeweils einem Projektthema unterstellt, sodass für die deutschen und französischen Jugendlichen zu einem bestimmten Thema ein direkter Vergleich beider Länder möglich wird.

Gemeinsam Lernen auf dem Weg in ein vereintes Europa – alors venez au cours de français - apprenez la langue de notre plus grand voisin !

DELF (Diplôme d’études de la langue française)

Europa wächst zusammen. Sprachkenntnisse sind wichtiger denn je und werden von den Arbeitgebern vorausgesetzt: Das Beherrschen der englischen Sprach ist selbstverständlich – erst die zweite Fremdsprache hebt die Bewerberinnen und Bewerber aus der Masse heraus. Gleichzeitig sind in Europa im Europäischen Referenzrahmen (GER) die Anforderungen und Leistungsniveaus aufeinander abgestimmt. Kenntnisse z.B. auf Niveau A2 oder B1 sollten überall gleich sein.

Das Französische Erziehungsministerium bietet seit langem international standardisierte Sprachprüfungen an, die im französischen Sprachraum anerkannt werden und den Firmen eine Einschätzung der sprachlichen Fähigkeiten ermöglichen. Das Zeugnis wird über die französische Botschaft erteilt. Es handelt sich um die DELF-Prüfungen, beginnend mit dem Niveau A1 über A2 bis auf das B-Niveau. Die Prüfung für Jugendliche ist das DELF scolaire. Die Prüfungen werden in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule angeboten, sie sind kostenpflichtig.

Die nächsten Prüfungstermine (Zyklus Januar und Juni) sowie aktuelle Informationen können auf der Homepage der VHS eingesehen oder bei den Französischlehrern und –lehrerinnen erfragt werden.

In den letzten Jahren haben ca. 120 Schülerinnen und Schüler der IGS Langenhagen die Delf-Prüfung auf unterschiedlichen Niveaustufen erfolgreich abgelegt. Mit ihrem Zeugnis erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Bestätigung des erreichten Niveaus. Es wird angestrebt, dass alle Schülerinnen und Schüler in der 10. Klasse das DELF ablegen. In einigen süddeutschen Bundesländern ersetzt es einen Teil der Abschlussprüfung.